XJustiz
justitia

Navigation

XJustiz 3.1.1

Im Zuge der Vereinheitlichung des XJustiz Standards wurde eine umfassende Konsolidierung des Grunddatensatzes mitsamt der dazugehörigen Nachrichten, Datentypen und Codelisten zur XJustiz Version 3.0 vorgenommen. Vier Grundmodul-Codelisten werden nun unabhängig vom XJustiz-Standard dynamisch geführt. Der XJustiz-Standard wurde um die Möglichkeit, Geschäftsregeln zur Validierung von Inhalt und Struktur von XML-Dokumenten zu implementieren, erweitert. Die Erstellung erfolgt in der Schemasprache Schematron (ISO Standard, Open Source).
Die darauf aufbauende umfangreiche Migration aller Fachmodule konnte für die Version 3.1.1 noch nicht abgeschlossen werden. In der Version 3.1.1 werden daher zunächst acht auf XJustiz 3 migrierte Fachmodule bereitgestellt. Alle weiteren Fachmodule folgen mit der Version 3.2.

Alle Änderungen und Aktualisierungen können dem Changelog (Kapitel 2 der Spezifikation) entnommen werden.

zip Schemata XJustiz 3.1.1

pdf Spezifikation XJustiz 3.1.1

zip Schematron XJustiz 3.1.1

Diese Version wird nach der durch die BLK beschlossenen Releaseplanung ab dem 31.10.2020 gültige XJustiz-Version. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die XJustiz Version 2.6 gültig.



Anmerkung

Gemäß Ziffer 2 der Bekanntmachung zu § 5 Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung vom 20.12.2018
ist bei Übermittlung eines strukturierten maschinenlesbaren Datensatzes gemäß § 5 Absatz 1 Nummer 2
Elektronischer-Rechtsverkehr-Verordnung seit dem 1. September 2019 die XJustiz-Nachricht für die
Übermittlung von Schriftgutobjekten (nachricht.gds.uebermittlung_schriftgutobjekte.0005005)
des XJustiz-Standards in der Version 2.4 zu verwenden.

Dies gilt auch für die Übermittlung von Dokumenten mit eEB.